Hinweis: Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
  • Ob Container, LKW oder Lieferwagen, hohe Flexibilität beim Be- und Entladen ist im heutigen Geschäft ein riesen Vorteil.
  • Ein Produktdesign, bei dem die spätere elektrische und mechanische Integration gleich berücksichtigt wird, macht den Unterschied. Die globalen Erfordernisse der Paketindustrie machen dies unerlässlich.

Global Excellence for Parcel

SOVEX, als Teil der TRANSNORM Group, liefert Teleskopförderer und Fördertechnikmodule für Integratoren und Endkunden aus der Parcel Industrie weltweit. Das Produktprogramm umfasst  Standardmodule und kundenspezifische Lösungen, die stationär oder mobil eingesetzt werden können. Ständig steigende Anforderungen in Paketverteilzentren erfordern dabei kontinuierliche Innovationen.  Unter dem Motto „Global Excellence for Parcel " arbeiten wir zusammen mit unseren Kunden an Lösungen, mit denen Sie den nächsten Schritt machen können.

Funktionen Parcel

Be- / Entladen
Be- / Entladen

SOVEX Teleskopförderer – Be- und Entladen von Fahrzeugen an Ladebrücken oder Laderampen

SOVEX Gurt-Teleskopförderer in der fixen Ausführung sind eine sehr robuste Lösung für das Be- und Entladen über Ladebrücken oder Laderampen in Paketverteilzentren. Mit einer Leistung von bis zu 1.200 Paketen pro Stunde setzen SOVEX Teleskopförderer bereits in ihrer Grundausstattung Branchenstandards und bieten außerdem zahlreichen Optionen, um die Funktionalität noch weiter zu steigern. Das macht SOVEX Lösungen für die weltweiten Marktführer aus dem Bereich Paket-Handling so interessant.

SOVEX Gurt-Teleskopförderer bieten folgende Vorteile

  • Die kompakte Grundfläche im eingefahrenen Zustand ermöglicht den freien Zugang zur Fläche vor dem Förderer
  • Reduziert die Umschlagzeit pro Fahrzeug um etwa 30%
  • Reduziert die manuelle Arbeit um bis zu 30%
  • Bedienelemente sind ergonomisch optimal an der Teleskopvorderseite positioniert
  • Einfache Integration in neue und vorhandene Anlagen
  • Ideal für Stückgut, Pakete, Kartons, Behälter, Reifen und großes Fördergut mit  ungewöhnlichen Formen

Leistungsdaten des SOVEX Gurt-Teleskopförderers

Ausfahr-/Einfahrzeit60 Sekunden von Endposition zu Endposition (voll aus- bzw. voll eingefahren)
FörderrichtungBe- / Entladen
Fördergeschwindigkeit30 m/min
Tragfähigkeit50 kg/m
Geschlossene Länge5,000 … 7,500 mm
Ausgefahrene Länge7,000 … 17,600 mm
Nennbreite600 / 800 / 1,000 mm
Förderbahnhöhemin. 800 mm  
Mobiles Be- / Entladen
Mobiles Be- / Entladen

Keine Rampe oder Ladebrücke vorhanden? Kein Problem… Mobile Teleskopförderer von SOVEX zum ebenerdigen Be- und Entladen

Wenn es darum geht, Pakete an Standorten ohne Rampen oder Ladebrücken zu be- oder entladen sind die mobilen Teleskopförderer von SOVEX für die unterschiedlichsten Bauarten von Fahrzeugen, wie LKW, Container oder Lieferwagen geeignet. Durch die hydraulische Handsteuerung sind sie einfach und sicher verfahrbar. Die Höhenverstellung erfolgt über Hydraulikzylinder. Kombiniert mit anschließenden mobilen Förderern von SOVEX, sind sie außerdem die ideale Ergänzung für stationäre Systeme.

Mobile Teleskopförderer von SOVEX bieten folgende Vorteile

  • Kompakte Bauweise
  • Erfüllung unterschiedlichster Anforderungen beim Be- und Entladen von verschiedenen Fahrzeugtypen
  • Flexibel innerhalb der Ladezone einsetzbar
  • Hervorragende Beweglichkeit und hydraulische Steuerung
  • Hydraulische Höhenverstellung der teleskopisch verstellbaren Teilen
  • Die feste Höhe des Übergabeförderers ermöglicht die einfache Kombination mit den mobilen Transportförderern von SOVEX
  • Kein zusätzliches Abstützen im Fahrzeug erforderlich. Die Module sind vollständig ausbalanciert
  • Reduziert die Umschlagzeit pro Fahrzeug um etwa 30%
  • Reduziert die manuelle Arbeit um bis zu 30%
  • Bedienelemente sind ergonomisch optimal an der Teleskopvorderseite positioniert

Leistungsdaten der mobilen SOVEX Teleskopförderer

Ausfahr-/Einfahrzeit60 Sekunden von Endposition zu Endposition (voll aus- bzw. voll eingefahren)
FörderrichtungBe- / Entladen
Fördergeschwindigkeitmax. 30 m/min
Tragfähigkeitmax. 50 kg/m
Nennbreite600 mm
Gesamtlänge (eingefahren)6,590 … 8,590 mm
Gesamtlänge (ausgefahren)10,390 … 16,390 mm
Maximale Fahrzeugbeladetiefe6,030 … 12,030 mm  
Förderbahnhöhe (vorne)max. 2990 mm
min. -30 … 670 mm
Förderbahnhöhe (hinten)850 mm (fester, angetriebener Zubringer bei 21° Neigung)
Flexibles Be- / Entladen (Bendy Boom)
Flexibles Be- / Entladen (Bendy Boom)

Flexibles Be- und Entladen mit dem SOVEX Bendy Boom... Unterschiedliche Bauarten von Fahrzeugen mit nur einem Teleskopförderer be- und entladen

Beim preisgekrönten* SOVEX Bendy Boom, der bis auf eine Länge von 15 m ausfahrbar ist, lässt sich das vordere Teleskopsegment in einem Winkel von 25 Grad abwinkeln. Mit dem Bendy Boom können in einem Paketverteilzentrum wahlweise Transporter, LKW und Containern mit einer Länge von bis zu 45 Fuß, mit einer Kapazität von bis zu 1.200 Paketen pro Stunde be- oder entladen werden. Dieser patentierte SOVEX Teleskopförderer ist damit besonders flexibel und kann zudem einfach mit der anschließenden Fördertechnik verbunden werden. Um Muskel-Skelett-Erkrankungen zu minimieren, kann der Bediener die jeweils für ihn ergonomisch optimale Position des Auslegers einstellen.

*Gewinner des Design und Innovations Awards 2012

Der SOVEX Bendy Boom bietet folgende Vorteile

  • Be- und Entladen von LKW oder Transporten an der gleichen Wechselbrücke mit ein und demselben Teleskopförderer
  • Ergonomische Höheneinstellung durch ein 1,8 m langes Teleskopsegment mit einstellbarer Neigung bis -25°
  • Die kompakte Grundfläche im eingefahrenen Zustand ermöglicht den freien Zugang zur Fläche vor dem Förderer
  • Reduziert die Umschlagzeit pro Fahrzeug um etwa 30%
  • Reduziert die manuelle Arbeit um bis zu 30%
  • Bedienelemente sind ergonomisch optimal an der Teleskopvorderseite positioniert
  • Einfache und sichere Wartung durch optimal angeordnete Wartungsöffnungen
  • Einfache Integration in neue und vorhandene Anlagen

Leistungsdaten des SOVEX Bendy Boom

Ausfahr-/Einfahrzeit60 Sekunden von Endposition zu Endposition (voll aus- bzw. voll eingefahren)
FörderrichtungBe- / Entladen
Fördergeschwindigkeitbis zu 30 m/min
Tragfähigkeitbis zu 50 kg/m
Geschlossene Länge6,000 … 7,500 mm
Ausgefahrene Länge12,000 … 15,000 mm
Nennbreite600 / 800 / 1000 mm
Förderbahnhöhemin. 950 mm  
Mit Schwerkraft Beladen
Mit Schwerkraft Beladen

Einfach und kostengünstig – Rollen-Teleskopförderer von SOVEX

SOVEX Rollen-Teleskopförderer benötigen nur sehr wenig Energie, indem sie die Schwerkraft für den Transport des Fördergutes nutzen. Diese kompakten Teleskopförderer werden häufig als kostengünstige Lösung in Paketverteilzentren zum Beladen von Fahrzeugen eingesetzt.

SOVEX Rollen-Teleskopförderer bieten folgende Vorteile

  • Einfache, energiesparende Lösung für das Verladen von Gütern
  • Kostengünstige Kombination von Teleskopförderer und Schwerkraftrollenbahn
  • Sehr niedrige Betriebskosten und geringe Leistungsanforderungen bei der Stromversorgung
  • Das Gefälle kann an der Station eingestellt werden, um eine höhere Fördergeschwindigkeit zu erreichen
  • Die kompakte Grundfläche im eingefahrenen Zustand ermöglicht den freien Zugang zur Fläche vor dem Förderer
  • Bedienelemente sind ergonomisch optimal an der Teleskopvorderseite positioniert

Leistungsdaten der SOVEX Rollen-Teleskopförderer

Ausfahr-/Einfahrzeit60 Sekunden von Endposition zu Endposition (voll aus- bzw. voll eingefahren)
FördergeschwindigkeitSchwerkraft
FörderrichtungNur Beladen
Tragfähigkeitbis zu 50 kg/m
Geschlossene Länge5,000 … 7,000 mm
Ausgefahrene Länge12,000 … 20,000 mm
Nennbreite600 / 800 / 1,000 mm
Förderbahnhöhemin. 850 mm  
Mobiles Fördern
Mobiles Fördern

Flexible konfigurierbare Fördertechnik - Mobile Rollenförderer von SOVEX

Die mobilen Rollenförderer von SOVEX umfassen eine Vielzahl von Modulen, die ergänzend zu stationären Gesamtsystemen, unterschiedlichste Transportaufgaben in Paketverteilzentren erfüllen können. Mobil einsetzbar, schnell installiert und besonders energieeffizient – die idealen Förderkomponenten, wenn es darum geht, kurzfristig Förderlösungen für bestimmte Aufgaben in der Ladezone zu konfigurieren. Gerade Förderbahnen, Kurven, Rollenzwickel zum Ein- / Ausschleusen und Bahnklappen können flexibel miteinander kombiniert werden. Damit ermöglicht dieser modulare Ansatz die kurzfristige Anpassung des Anlagenlayouts für temporäre oder dauerhafte Transportlinien.

Alle Module stehen auch als nicht angetriebene Schwerkraftförderer zur Verfügung

Mobile SOVEX Rollenförderer bieten folgende Vorteile

  • Plug and Play - Funktionalität
  • Breite Modulpalette für vielfältige Funktionen zur Ergänzung vorhandener stationärer Anlagen
  • Sehr flexibler, modularer Ansatz – Förderstrecken lassen sich einfach und sicher hinzufügen und entfernen
  • Nahtlose Integration und perfekte Ergänzung zu den SOVEX Teleskopförderern
  • Minimale Betriebskosten sorgen für die wirtschaftlichste Lösung im Markt
  • Leichte Konfigurierbarkeit abhängig von Durchsatz- oder Schichtanforderungen
  • Frei verfahrbare Lösung, die bei Nichtgebrauch problemlos bei Seite geschoben werden kann
  • Mit einer Steuerung können bis zu 10 Förderer gesteuert werden – damit werden die Installations- und Betriebskosten auf ein Minimum reduziert

Leistungsdaten der mobilen SOVEX Rollenförderer

Transportrichtungreversibel
Fördergeschwindigkeitbis zu 30 m/min
Tragfähigkeitbis zu 50 kg/m
Nennbreite600 / 800 / 900 mm
Förderbahnhöhemin. 800 mm

Technische Daten der Module

Gerade Längen3,000 … 6,000 mm
Kurvenwinkel30° … 90°
Einschleuswinkel30°
Kurventransport mit Rollenkurven
Kurventransport mit Rollenkurven

Mobile Rollenkurven von SOVEX – eine flexibel einsetzbare Modullösung für Paketverteilzentren

Die mobilen Rollenkurven von SOVEX verbinden Zuverlässigkeit mit einem ganzheitlichen Designkonzept – eine Lösung, die ergänzend zu einem stationären System unterschiedlichste Transportaufgaben erfüllen kann. Kurven mit unterschiedlichen Radien können abhängig von jeweiligen Anforderungen in temporären oder semi-permanenten Linien eingesetzt werden. Dank der kompakten Bauweise können die Module leicht bewegt und für vielfältige Anwendungen und Anforderungen in Paketverteilzentren verwendet werden.

Alle Module stehen auch als nicht angetriebene Schwerkraftrollenkurven zur Verfügung

Rollenkurven von SOVEX bieten folgende Vorteile

  • Nahtlose Integration mit anderen Fördermodulen zur Aufwertung vorhandener Anlagen
  • Exakte Kurvenförderung für variierendes Paketspektrum bei vorgegebenen Geschwindigkeiten
  • Minimale Betriebskosten sorgen für die wirtschaftlichste Lösung im Markt

Leistungsdaten der SOVEX Rollenkurven

Kurvenwinkel30° / 45° / 60° / 90°
Transportrichtungreversibel
Fördergeschwindigkeitbis zu 30 m/min
Tragfähigkeitbis zu 50 kg/m
Nennbreite600 / 800 / 900 mm
Förderbahnhöhemin. 800 mm
Kurventransport mit Gurtkurven
Kurventransport mit Gurtkurven

Robust und zuverlässig - TRANSNORM Gurtkurven

Rund um den Globus stellen TRANSNORM Gurtkurven täglich ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit in Paketverteilzentren unter Beweis. Das ganzheitliche Konstruktionskonzept der TRANSNORM Gurtkurven ermöglicht Best-in-Class Werte bezogen auf Energieverbrauch, Laufruhe und Wartungsfreundlichkeit. Das Resultat sind besonders niedrige Life-Cycle-Costs und eine hohe Wirtschaftlichkeit.

TRANSNORM Gurtkurven bieten folgende Vorteile

  • Best-in-Class in Leistung, Zuverlässigkeit, Energieverbrauch und Wartungsfreundlichkeit
  • Robuste Bauweise bei geringem Eigengewicht
  • Gewichts-, raum- und montageoptimiert
  • Einfache Integration in neue und vorhandene Paketförderanlagen
  • Patentiertes Gurtführungssystem und konische Trommeln für höchste Zuverlässigkeit und Laufruhe
  • Spannungsarmer Gurtantrieb über die gesamte Gurtbreite ermöglicht extrem lange Einsatzzeiten

Leistungsdaten* der TRANSNORM Gurtkurven für Paketverteilzentren

Fördergeschwindigkeit
(CL)
bis 3 m/s
Gewichtsbelastungbis 65 kg/m
Mittenradienbis 2.300 mm
Förderbahn-Nennbreitenbis 1.600 mm
Förderwinkelbis 180°

*Von diesen Angaben abweichende Werte auf Anfrage

Kontinuierlich Vertikal Fördern
Kontinuierlich Vertikal Fördern

Zwei Funktionen, ein Förderer, volles Tempo...

Wendelkurven kommen in einer Paketförderanlage immer dann zum Einsatz, wenn neben dem Kurventransport gleichzeitig ein Höhenunterschied überwunden werden muss. Dank des ganzheitlichen Konstruktionskonzeptes vereinen TRANSNORM Wendelkurven Spitzenwerte bei Leistung und Zuverlässigkeit. Zudem reduziert sich der effektive Raumbedarf des Förderers im Anlagenlayout und das gesamte Handling bis hin zum Gurtwechsel wird stark vereinfacht.

TRANSNORM Wendelkurven bieten folgende Vorteile

  • Sehr hohe Durchsatzleistungen
  • Geringer Steuerungsaufwand, keine Voraustaktung
  • Patentiertes Gurtführungssystem und konische Trommeln für höchste Zuverlässigkeit und Laufruhe
  • Spannungsarmer Gurtantrieb über die gesamte Gurtbreite ermöglicht extrem lange Einsatzzeiten
  • Gewichts-, raum- und montageoptimiert
  • Sehr niedriger Geräuschpegel im Vergleich zu Förderern mit Kettenantrieb

Leistungsdaten* der TRANSNORM Wendelkurven für Paketförderanlagen

Fördergeschwindigkeitbis 3 m/s
Gewichtsbelastungbis 65 kg/m
Mittenradien2.300 mm
Förderbahn-Nennbreiten1.600 mm
Förderwinkel/Segmentbis 180°
Steigung am Innenradiusmax. 18°

*Von diesen Angaben abweichende Werte auf Anfrage

Einschleusen / Abziehen 30°/45° (Rollen)
Einschleusen / Abziehen 30°/45° (Rollen)

Mobile Rollenzwickel von Sovex – Modullösung mit Mehrwert

Die mobilen Rollenzwickel von SOVEX verbinden Zuverlässigkeit mit einem ganzheitlichen Designkonzept und sind die ideale Ergänzung stationärer Gesamtsysteme in Paketverteilzentren. Die Merge-Förderer stehen als Stand-Alone- oder als Linienweiche mit integrierter gerader Förderstrecke zur Verfügung. Sie eignen sich ideal zum Aufbau kleiner, temporärer oder semi-permanenter Linien, die schnell anpassbar sind, um vielfältigen Anwendungen und Anforderungen in Paketverteilzentren gerecht zu werden.

Alle Module stehen auch als nicht angetriebene Schwerkraftförderer zur Verfügung

Rollenzwickel von Sovex bieten folgende Vorteile

  • Nahtlose Integration und perfekte Ergänzung zu den SOVEX Teleskopförderern
  • Exaktes Einschleusen bei vorgegebenen Geschwindigkeiten
  • Minimale Betriebskosten sorgen für die wirtschaftlichste Lösung im Markt
  • Leichte Konfigurierbarkeit abhängig von Durchsatz- oder Schichtanforderungen

Leistungsdaten der SOVEX Rollenzwickel

Transportrichtungreversibel
Fördergeschwindigkeitbis zu 30 m/min
Tragfähigkeitbis zu 50 kg/m
Rollenbreite600 / 800 / 900 mm
Höhe Rollenoberkantemin. 800 mm

Modulvarianten

Merge30° mit integrierter gerader Förderstrecke von 3 m30° mit integrierter gerader Förderstrecke von 6 m
seperater Merge30°
Einschleusen / Abziehen 30°/45° (Gurt)
Einschleusen / Abziehen 30°/45° (Gurt)

Zuverlässig und präzise - Streifengurtförderer von TRANSNORM

Wenn es um die zuverlässige und präzise Anbindung von Sortern oder Sammelbändern in Paketverteilzentren geht, kommen weltweit Streifengurtförderer von TRANSNORM zum Einsatz. Ob Taktbetrieb oder Reversierbarkeit – täglich beweisen sie ihre Zuverlässigkeit unter unterschiedlichsten Einsatzbedingungen. Dabei ermöglicht der reibungsarme Betrieb eine vorbildliche Laufruhe, niedrigen Energieverbrauch und einen minimalen Verschleiß.

Streifengurtförderer von TRANSNORM bieten folgende Vorteile

  • Zuverlässigen Betrieb bei vorbildlicher Laufruhe
  • Hohe Fördergeschwindigkeiten auch im Reversierbetrieb
  • Kompakte und robuste Bauweise
  • Reibungsarmer Betrieb reduziert den Energieverbrauch und senkt den Verschleiß auf ein Minimum

Leistungsdaten* von TRANSNORM Streifengurtförderern für Paketverteilzentren

Fördergeschwindigkeitbis 3,0 m/s
Gewichtsbelastungbis 75 kg/m
Förderwinkel30°/ 45°
Nennbreitebis 1.200 mm

 *Von diesen Angaben abweichende Werte auf Anfrage

Gezieltes Takten und Einschleusen
Gezieltes Takten und Einschleusen

Kurz, präzise und kraftvoll - Taktförderer von TRANSNORM

Beim Einschleusen auf Sorterkreisläufe oder Sammellinien von Paketförderanlagen kommen Hochleistungsmodule, wie z. B. TRANSNORM Schräggurtförderer zum Einsatz. Um die volle Leistung dieser Module ausschöpfen zu können, werden Taktförderer benötigt, die auch im Stop-and-Go- und im Dauerbetrieb zuverlässig arbeiten. Hohe Anfahrmomente und Fördergeschwindigkeiten sind für diese TRANSNORM Taktförderer kein Problem. Bei sehr kurzen Förderbahnlängen im Verhältnis zur Gurtbreite, setzt TRANSNORM auf eine beidseitige Gurtführung, die eine absolute Spurtreue garantiert.

Taktförderer von TRANSNORM bieten folgende Vorteile

  • Exaktes Takten mit hoher Leistung
  • Optimale Gurtmitnahme auch im Stop-and-Go-Betrieb
  • Kann (im Verhältnis zur Breite) mit sehr kurzen Förderbahnlängen ausgeführt werden
  • Kompakte Bauweise mit mehreren Taktmodulen in Kombination mit TRANSNORM Schräggurtförderern

Leistungsdaten* der TRANSNORM Taktförderer

Fördergeschwindigkeitbis 3 m/s
Gewichtsbelastungbis 50 kg/m
Förderbahnlängenbis 2.000 mm
Förderbahnbreitenbis 1.200 mm

*Von diesen Angaben abweichende Werte auf Anfrage

Linien zusammenführen
Linien zusammenführen

TRANSNORM Roller Merge – Berührungsloses Zusammenführen mit hoher Leistung

Wenn es darum geht, zwei Eingangslinien in einem Paketverteilzentrum mit hoher Durchsatzleistung berührungslos zusammenzuführen, kommt der TRANSNORM Roller Merge zum Einsatz. Das Fördergut durchläuft den Roller Merge ohne Kontakt mit seitlichen Führungselementen und verhindert so, dass sich sehr flaches Fördergut wie z. B. Umschläge oder Folienverpackungen unter der Seitenführung verklemmt.

Der TRANSNORM Roller Merge bietet folgende Vorteile

  • Berührungsloses Zusammenführen von auch von sehr flachem Fördergut, wie z. B. Umschläge oder Folienverpackungen
  • Große Produktspektrum aufgrund der geringen Rollenteilung von 57 mm
  • In der Ausführung mit gummierten Rollen ist bedingtes Takten möglich

Leistungsdaten* des TRANSNORM Roller Merge für Paketverteilzentren

Leistung bis 6.000 Stk/h
Fördergeschwindigkeitbis 2 m/s
Gewichtsbelastung 50 kg/ m
Nennbreite bis 1.200 mm

* Von diesen Angaben abweichende Werte auf Anfrage

Horizontal fördern (Rollen)
Horizontal fördern (Rollen)

Zuverlässiger und effizienter Transport von Stückgut mit SOVEX Rollenförderern

In großen und kleinen Paketverteilzentren gibt es häufig den Bedarf an zusätzlichen oder temporären Förderlinien, als Ergänzung zu fest installierten Gesamtsystemen.

Rollenförderer von SOVEX verbinden Zuverlässigkeit mit einem ganzheitlichen Designkonzept. Abhängig von den jeweiligen Anforderungen können mit ihnen temporäre oder semi-permanenten Linien in kürzester Zeit realisiert werden. Dank der kompakten Bauweise können die Module leicht bewegt und für vielfältige Anwendungen und Anforderungen in Paketverteilzentren verwendet werden.

Alle Module stehen auch als nicht angetriebene Schwerkraftförderer zur Verfügung

Rollenförderer von SOVEX bieten folgende Vorteile

  • Nahtlose Integration und perfekte Ergänzung zu den SOVEX Teleskopförderern
  • Breite Modulpalette für vielfältige Funktionen zur Ergänzung vorhandener Anlagen
  • Minimale Betriebskosten sorgen für die wirtschaftlichste Lösung im Markt
  • Leichte Konfigurierbarkeit abhängig von Durchsatz- oder Schichtanforderungen
  • Mit einer Steuerung können bis zu 10 Förderer gesteuert werden – damit werden die Installations- und Betriebskosten auf ein Minimum reduziert

Leistungsdaten der SOVEX Rollenförderer

Transportrichtungreversibel
Fördergeschwindigkeitbis zu 30 m/min   
Tragfähigkeitbis zu 50 kg/m
Nennbreite600 / 800 / 900 mm
Förderbahnhöhemin. 800 mm

Technische Daten der Module

Gerade Längen3,000 … 6,000 mm
Kurvenwinkel30° … 90°
Einschleuswinkel30°
Horizontal / ansteigend fördern (Gurt)
Horizontal / ansteigend fördern (Gurt)

Standardförderer für Verbindungslinien in Paketverteilzentren

TRANSNORM Standard-Gurtförderer kommen in Verbindungslinien von Paketverteilzentren  zum Einsatz. Sie zeichnen sich auch bei hohen Fördergeschwindigkeiten durch Laufruhe und einen verschleißarmen Betrieb aus.

TRANSNORM Gurtförderer bieten folgende Vorteile

  • Geringe Geräuschentwicklung auch bei hohen Fördergeschwindigkeiten
  • Besonders schonendes Produkthandling bei sensiblem Fördergut
  • Kein Schlupf zwischen Fördergut und Transportebene
  • Millimetergenaue Einpassung in den Anlagenverlauf
  • Modularer Aufbau aus standardisierten Baugruppen, dadurch hohe Flexibilität bei späteren Anpassungen
  • Wartungsarm
  • Antriebstrommel mit verschleißfestem Reibbelag

Leistungsdaten* TRANSNORM Gurtförderer für Paketverteilzentren

Fördergeschwindigkeitbis 2,5 m/s
Gewichtsbelastungbis 50 kg/m
Förderbahn-Nennbreite1.200 mm
Förderbahnlänge20.000 mm

*Von diesen Angaben abweichende Werte auf Anfrage

Linien teilen
Linien teilen

Zuverlässige Linienteilung im Hochleistungsbereich

In Paketverteilzentren, in denen eine Linienverteilung z.B. bei der Sorterzuführung im oberen Leistungsbereich gefordert ist, bietet der SmartSort® LineSplitter eine standardisierte Branchenlösung. Heterogenes Fördergut inklusive Versandtüten oder kleinere Kartons kann mit einer Spitzenleistung von bis zu 7.000 Einheiten pro Stunde zuverlässig verteilt werden. Durch extrem kurze Schwenkzeiten sind zudem sehr geringe Fördergutabstände möglich. Ein weiterer Vorteil liegt im schonenden Produkthandling. Das Fördergut durchläuft den LineSplitter ohne Kontakt mit seitlichen Führungselementen.

Der TRANSNORM LineSplitter bietet folgende Vorteile:

  • Linienteilung im Hochleistungsbereich, auch mit sensiblen und heterogenem Fördergut
  • Sehr geringe Fördergutabstände durch extrem kurze Schwenkzeiten
  • Schonendes Produkthandling
  • Extrem kompakt, keine überstehenden Bauteile
  • Optional an wechselnde Verteilaufgaben anpassbar
  • Wahlweise elektrischer oder pneumatischer Schwenkantrieb
  • Reversierbetrieb möglich

Leistungsdaten des TRANSNORM LineSplitter:

Linienteilungbis 7.000 Stk./h
Fördergeschwindigkeitbis 2 m/s
Gewichtsbelastungbis 50 kg/Stück
Förderbahn-Nennbreitenbis 900 mm
Ausschleuswinkel30°, 45°
Fördergut seitlich ausrichten
Fördergut seitlich ausrichten

Pakete schonend seitlich ausrichten

In Paketförderanlagen gibt es häufig die Anforderung das Fördergut seitlich auszurichten. TRANSNORM Ausrichtförderer sind hier eine bewährte und wirtschaftliche Lösung. 

TRANSNORM Ausrichtförderer bieten folgende Vorteile

  • Schonendes Ausrichten ohne Geschwindigkeitsverlust
  • Nahezu wartungsfreier geräuscharmer Betrieb
  • Bewährte wirtschaftliche Lösung

Leistungsdaten der TRANSNORM Ausrichtförderer für Paketverteilzentren

Fördergeschwindigkeitbis 2 m/s
Gewichtsbelastungbis 50 kg/m
Förderbahnbreitebis 1.000 mm
Förderbahnlängenbis 3.000 mm
Fördergut zentrieren
Fördergut zentrieren

Pakete schonend zentrieren

In Paketförderanlagen gibt es häufig die Anforderung das Fördergut zu zentrieren. TRANSNORM Zentrierförderer sind hier eine bewährte und wirtschaftliche Lösung. 

TRANSNORM Zentrierförderer bieten folgende Vorteile

  • Schonendes Zentrieren ohne Geschwindigkeitsverlust
  • Nahezu wartungsfreier geräuscharmer Betrieb
  • Bewährte wirtschaftliche Lösung

Leistungsdaten der TRANSNORM Ausrichtförderer für Paketverteilzentren

Fördergeschwindigkeitbis 2 m/s
Gewichtsbelastungbis 50 kg/m
Förderbahnbreitebis 1.000 mm
Förderbahnlängenbis 3.000 mm
Vertikale Linienweiche
Vertikale Linienweiche

Kompakt und leistungsfähig – Vertikale Linienweichen für Paketverteilzentren

Immer dort, wo Förderströme in Paketverteilzentren auf engem Raum horizontal verteilt oder zusammengeführt werden müssen, kommen leistungsfähige vertikale Linienweichen zum Einsatz. Der TRANSNORM VertiSwitch® wurde genau für diese Anforderung entwickelt. Diese komplett standardisierte Verteileinheit zeichnet sich durch seine robuste Bauweise, den modulare Aufbau sowie die hohe Dynamik der Schwenkbewegungen aus.

Die Vertikalen Linienweichen von TRANSNORM bieten folgende Vorteile

  • Kompakte Bauweise für minimalen Raumbedarf
  • Innovatives Design mit minimalem Energieverbrauch
  • Gewichtsoptimierte und dennoch robuste Bauweise mit hoher Zuverlässigkeit
  • Äußerst geräuscharmer Betrieb, auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • Sehr geringer Wartungsaufwand
  • Wahlweise als Linienteiler oder als Linienzusammenführung nutzbar

Leistungsdaten der Vertikalen Linienweichen von TRANSNORM für Paketverteilzentren

Schaltzeit/Schwenkzyklus1,2 s (Dynamic)
1,8 s (Basic) 
Geschwindigkeit Fördererbis 2 m/s
Gewichtsbelastung bis 75 kg
Nennbreite Förderer1.000 mm
Länge Förderer3.000 mm
Mit Schwerkraft fördern (Rollen)
Mit Schwerkraft fördern (Rollen)

SOVEX Schwerkraft- Rollenbahnen – vielseitig einsetzbare, kostenbewusste Modullösungen

Die mobilen Schwerkraft-Rollenbahnen bieten alle Vorteile in Bezug auf Flexibilität und Konfigurierbarkeit der mobilen Rollenförderer von SOVEX, wobei sie als Antrieb die Schwerkraft nutzen. Sie können unterschiedlichste Transportfunktionen in der Ladezone von Paketverteilzenten erfüllen, ohne laufende Kosten zu verursachen.

Schwerkraft-Rollenbahnen von SOVEX bieten folgende Vorteile

  • Nahtlose Integration in vorhandene stationäre Anlagen
  • Leichte Konfigurierbarkeit abhängig von Durchsatz- oder Schichtanforderungen
  • Frei verfahrbare Lösung, die bei Nichtgebrauch problemlos bei Seite geschoben werden kann
  • Geringe Betriebskosten, Kosten werden auf Minimum reduziert

Leistungsdaten der Schwerkraft-Rollenbahnen von SOVEX

Tragfähigkeitbis 50 kg/m
Nennbreite600 / 800 / 900 mm
Förderbahnhöhemin. 800 mm
Mit Schwerkraft fördern (Wendelrutsche)
Mit Schwerkraft fördern (Wendelrutsche)

Energiesparend mit Schwerkraft fördern

Die TRANSNORM Safeglide® Wendelrutsche ist eine schnelle, sichere und kostengünstige Lösung, um Stückgut in Paketverteilzentren schonend von einer Ebene zur nächsten zu transportieren.
Die Wendelrutschen werden aus mehreren glasfaserverstärkten Epoxydharzschichten modelliert. Die Gleitoberfläche besteht aus einem besonderen Finish, in dem feinste Edelstahlkügelchen eingebettet sind, die der Oberfläche hervorragende Gleiteigenschaften und eine besonders hohe Verschleißfestigkeit verleihen. Die TRANSNORM Safeglide® Spiral Rutsche kann mit verschiedenen Zuführungen verknüpft und als dynamischer Puffer mit sicherem und selbständigen Angleiten verwendet werden.

Die Safeglide® Wendelrutsche bietet folgende Vorteile

  • Sichere und schnelle Abwärtsbewegung
  • Schalldämpfendes und schwerentflammbares Verbundmaterial
  • Exzellente Gleitfähigkeit, die auch von ungünstigen Umweltbedingungen, wie hoher Luftfeuchtigkeit unberührt bleibt
  • Geringe Anschaffungskosten, geringer Wartungsaufwand
  • Keine bewegten Teile, keine Ersatz- und Verschleißteile
  • Kostengünstige Reparatur

Leistungsdaten Wendelrutschen für Paketverteilzentren

Gewichtsbelastungbis 60 kg/m
Gesamtdurchmesser1.500 ... 3.120 mm
Nennbreite Rutsche600 ... 1.475 mm

Funktionsübersicht

News

  • TRANSNORM und SOVEX auf der Post Expo 2017

    TRANSNORM und SOVEX auf der Post Expo 2017

    Steigerung des Automatisierungsgrades mit Standard-Modulen und Lösungen

    Mehr erfahren
  • TRANSNORM und SOVEX - Das passt zusammen!

    TRANSNORM und SOVEX - Das passt zusammen!

    Mit der zunehmenden Automatisierung von großen und auch kleineren Paketverteilzentren steigt der Bedarf an kundenorientierten Lösungen, die in Bezug...

    Mehr erfahren
  • SOVEX geht neue Wege in Europa

    SOVEX geht neue Wege in Europa

    SOVEX, der britische Hersteller von Teleskopförderern verzeichnet nach der Entwicklung einer innovativen Lösung, die auch die Anforderungen des...

    Mehr erfahren
  • SOVEX präsentiert innovativen Teleskopförderer auf der LogiMAT

    SOVEX präsentiert innovativen Teleskopförderer auf der LogiMAT

    SOVEX, internationaler Hersteller von Teleskopförderern, präsentierte seinen neuen Teleskopförderer TL4 auf der LogiMAT 2016 in Stuttgart. Mehr als...

    Mehr erfahren
  • TRANSNORM erwirbt Sovex Ltd.

    TRANSNORM erwirbt Sovex Ltd.

    Die TRANSNORM Gruppe gibt den Erwerb der Sovex Ltd. bekannt. Sovex ist ein führender Hersteller von Be-und Entlademodulen, die vor allem in...

    Mehr erfahren

Referenzen

  • Global Excellence for Parcel

    Global Excellence for Parcel

    Führende Unternehmen der Parcel Industrie weltweit vertrauen auf Module und Lösungen von TRANSNORM und SOVEX. Schauen Sie sich an, welche Funktionen...

    Mehr erfahren
  • Paketsortierung leicht gemacht

    Paketsortierung leicht gemacht

    Hermes UK wandte sich an SOVEX, da der Kurierdienst vor ständig wachsenden Herausforderungen beim Sortieren und Ausliefern von Paketen bei einem immer...

    Mehr erfahren
  • Innovative Ideen zur Expansion

    Innovative Ideen zur Expansion

    Als der DPD sich an SOVEX wendete, benötigten sie im Rahmen eines groß angelegten Expansionsprogramms leistungsstarke Teleskopförderer für ihr...

    Mehr erfahren
  • Sie haben Post!

    Sie haben Post!

    UK Mail ist der größte unabhängige Post- und Paketdienstleister in Großbritannien. Er transportiert Post, Pakete und Waren um die ganze Welt. Ein...

    Mehr erfahren

Kontakt

Ihr Kontakt für

TRANSNORM SYSTEM GmbH
Förster Straße 2
31177 Harsum
Deutschland

Sie wollen mehr erfahren?
Sprechen Sie uns an:

Telefon: +49 5127 402 0
E-Mail: parcel@transnorm.de

CeMAT Asia 2017

Die TRANSNORM Group setzt ihr Engagement auf dem asiatischen Markt fort und stellt auf der wichtigsten Intralogistikmesse der Region auf einem...

Mehr erfahren